Mehr Sicherheit durch den Einsatz der Netzwerkkameras von Mobotix und Axis.
                        die-netzkamera.de                

Ingenieurbüro Manthey

              info@die-netzkamera.de

Neue HD-Premium-Objektive für 6MP-Bildsensoren

                Mobotix HD-Premium-ObjektiveQuelle: Mobotix
Licht wird in der Videoüberwachung immer benötigt. Um eine möglichst hohe Lichtausbeute bei ungünstigen Lichtverhältnissen zu erzielen, wäre die Erhöhung der Empfindlichkeit des Bildsensors oder der Einsatz lichtstärkerer Objektive möglich. Mobotix hat seine Bildsensoren bereits überarbeitet und nun für die Kameraserien Mobotix M25, D25 und der neuen P25 eine neue Generation von weiterentwickelten und lichtstärkeren HD-Premium-Objektiven auf den Markt gebracht. Gegenüber der bisherigen Objektivserie verbessert sich der Blendenwert von f/2 auf f/1.8. Durch den verbesserten Blendenwert der HD-Premium-Objektive steigt die Lichtmenge, die das hochwertigere Objektiv passieren kann. Dadurch erhält der Bildsensor mehr Licht und es steigt die Lichtempfindlichkeit der Kamera. Mit mehr Licht kann die Mobotix-Kamera z.B. die Belichtungszeit verkürzen und liefert so auch bei geringerer Umgebungshelligkeit noch hochwertige und verzerrungsfreie Bilder. Von Vorteil ist dies vor allem bei Szenen mit wenig Licht.

Durch die neuen HD-Premium-Objektive ändern sich die Blickwinkel der 6MP Kameras geringfügig und es kommt ein weiteres Super-Teleobjektiv MX B500 (Achtung nicht empfohlen für die Mobotix p25!) hinzu.

Objektiv Bezeichnung  
Winkel
H xV
MX-B036 Ultra-Weitwinkel 103° 103° x 77°
MX-B041 Superweitwinkel 90° 90° x 67°
MX-B061 Weitwinkel 60° 60° x 45°
MX-B079 Standard 45° 45° x 34°
MX-B119 Tele 31° 31° x 23°
MX-B237 Distanz-Tele 15° 15° x 11°
MX-B500 Super-Tele 8° 8° x 6°
Quelle der Objektivdaten: Mobotix AG






Die HD-Premium-Objektive finden Sie in unserem Netzwerkkamerashop.